Festakt – Festivaltag 3

Ja, genau und!

Endlich ist es wieder so weit! Alle Teilnehmenden des Hessischen Schultheatertreffens sind wieder vor Ort anwesend und erhalten im Rahmen des Festaktes die Urkunden von Prof. Dr. Lorz und die Förderpreise der Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen vertreten durch Frau Schlabach.

Herzlichen Glückwunsch an alle ausgewählten Gruppen!

Grußworte von Prof. Dr. Lorz, Kultusminister

Grußworte von Frau Schlabach, Sparkassenkulturstiftung

Das war richtig klasse, was ihr da gespielt habt!

Ansprache von Ruth Kockelmann, 1. Vorsitzende des LSH

Im Festakt trat auch die erste Gruppe der neu angereisten Teilnehmenden auf: „Get out if you can“ der Dr.-Kurt-Schumacher-Schule.

Seid ihr alle da? In einer nächsten Kennenlernrunde durften sich die neuen Teilnehmenden Bälle zu werfen, die Namen lernen, miteinander ins Gespräch kommen und Thesen über sich selbst aufstellen. Und was war davon nun Wahrheit oder Lüge? Die Spannung aus den Workshops nahmen die Teilnehmenden direkt mit in die nächste Aufführung: „La vie en rose“ der Carl-von-Weinberg-Schule.

Und am späten Abend wurde der Hamsterkäfig auf der Bühne aufgebaut. Körner, Wasser und ein Rad durften natürlich nicht fehlen. Die Schüler*innen der Christian-Rauch-Schule präsentierten ihr Stück: „Im Käfig“.

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.