Festivaltag 1

Nachdem das Technikteam und das Dokuteam bereits angereist und alles eingerichtet haben, kommen auch die Gruppen A1-A5 angereist.

Um 14:45 Uhr stehen alle Festivalteilnehmenden vor dem Theatersaal und warten auf die offizielle Eröffnung. Im verdunkelten Saal begrüßen Olaf und Isra die Gruppen und freuen sich, dass es nach zwei Jahren endlich wieder live stattfinden kann. Im Anschluss gibt es direkt eine Audiobotschaft zur ersten Aufführung: erstmalig gibt es eine Aufführung in der Schlitzer Altstadt. Also bewegt sich das Publikum zur Hinterburg und dem ersten Stück: „Das Geheimnis der Zeit“ der Gesamtschule Schlitzerland.

Nach den Kennenlernworkshops in gemischten Gruppen geht es dann im Theatersaal weiter. Die Gruppe des Gustav-Stresemann-Gymnasiums spielt „Really equal?“.

2 Comments

  1. Anonymous

    Antworten

    Liebes Dokuteam, das ist eine ganz wunderbare Zusammenfassung, die ihr hier gestaltet habt! Danke! Andrea

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.