Festival Tag 1

Wow, es geht los! Nach all dem langen Warten und Bibbern, ob die Technik funktioniert, versammeln sich die Gruppen vor ihren Kameras.

Kurz nach 10 ist es soweit, der gemeinsame Start kann los gehen! Das Orga-Team begrüßt die Gruppen. Toll, dass es alle geschafft haben und diesen spielwütigen Tag mit allen verbringen wollen.

Und schon geht es los. Alle werden von ihren Stühlen gerissen. Die Studierenden übernehemen: „Und oben schüttel, schüttel, schüttel, und unten schüttel, schüttel, links schüttel, schüttel und rechts schüttel und links schüttel und HA!“
„Und was mögt ihr am liebsten? Das werden wir jetzt gemeinsam herausfinden. Instagram, Snapchat oder TikTok? Brötchen, Brot oder Toast?“ Spätestens als die Musik ertönt sind alle wach und die Spielwütigen tanzen in ihren Klassenzimmern.

Im Anschluss stellen die Gruppen ihre Begrüßungsrituale vor. Jedes Land zeigt, wie es sich begrüßt und lässt die anderen wissen, wofür es einsteht.

Der Tag mit je zwei Nachbesprechungen pro Gruppe geht zu Ende. Soweit hat alles gut geklappt. Die Schüler*innen konnten spielen, sich beim Mittagessen satt essen, tolle Rückmeldungen und Wertschätzung erfahren und alle waren begeistert.

Wir freuen uns alle auf morgen!

2 Comments

  1. Dagmar Winter

    Antworten

    Das war ja schon mal ein tollen Anfang. Wir freuen uns, die Spielfreudigen morgen persönlich kennen zu lernen… Mehr wird noch nicht verraten…

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.